6. AS-Starter 2018

Datum:
09.12.2018 9:00Uhr bis 13:00Uhr
Anmeldestart:
17.11.2018 10:30Uhr
Preis:
50Fr.
Organisator:
AS-Starter ASVD /
Kontakt:
as-starter@asvd.sasf.ch
Beschreibung:
Letztes AS-Starter®-Event 2018


Liebe Einsteiger und Interessierte in den Airsoft-Sport 

Das letzte AS-Starter® 2018 steht an. 

Ort: BATTLE CITY, Grasbäustrasse 8, CH-9430 St. Margrethen (www.battlecity.ch
Einlass: 09.00 Uhr, Spielbeginn ca. 10.00 Uhr 
Spielende: ca. 13.00 Uhr

Der Sinn des AS-Starter®-Events: Beim AS-Starter®-Event werden wir die Regeln aufzeigen und das korrekte Spielverhalten unter Aufsicht von erfahrenen Spielern durchführen. 
Wer gerne mal an einem Starter-Event teilnehmen möchte, der ist herzlich willkommen. 

Ich möchte von euch wissen: 
Vor- und Nachname, 
Geburtsdatum, 
Nickname 

Es werden 10 AEGs unentgeltlich zur Verfügung gestellt. 
Die Anzahl ist begrenzt, so dass wir gerne wissen möchten, wer eine benötigt (E-Mail an as-starter@asvd.sasf.ch)
Solange keine negative Rückmeldung von mir erfolgt, ist die AEG dann für euch reserviert. Ab der 10-ten Reservierung werde ich schreiben, dass keine AEG mehr zur Verfügung steht. Inbegriffen sind sämtliche BBs. Es sind die BBs der Hallenbesitzer Pflicht! Eigene BBs sind nicht erlaubt!
AEG: 365 FPS und 0.20g, semi only


Beispiel für Spieler ohne eigene AEG: Hans Muster, geb. 15.05.1989, Airsoft-gun und Brille/ Maske wird benötigt. 

Anmeldungen NUR über den Eventorganisator: www.evencoo.ch 
Bei Frage bitte nur über Mail: as-starter@asvd.sasf.ch 

Bei der Anmeldung als Verein oder Gruppe kommt es immer wieder zu Missverständnissen. Bitte schreibt deutlich auf, wer alles kommt und wer eine AEG benötigt. Das bedeutet, dass derjenige der die Gruppe anmeldet auch alle Daten bereitstellt. Nur einfach schreiben, dass man Peter Muster ist und vier Personen mitbringt, ist keine aussagekräftige Information. Angemeldet ist nur der, von dem ich alle nötigen Daten besitze. Kommt die Polizei zur Kontrolle, dann muss ich die Daten zur Verfügung stellen können. 
Wer sich anmeldet und nicht zum Event erscheint, bekommt eine Rechnung zugestellt. Die Anmeldung ist also bindend – das Begleichen der Rechnung dann auch. Wer einen Kollegen anmeldet, der dann beim Event nicht erscheint, der bezahlt für den Kollegen. Wir sind mit dem Bezahlen so streng, weil die gesamten Einnahmen an den Hallenbetreiber gehen – eine Halle zur Verfügung zu stellen ist richtig kostenintensiv.

Wenn ein Spieler seine eigene Airsoft mitbringt und unter 18 Jahren alt ist, dann benötigt er einen Leihvertrag für die Airsoft und auch eine schriftliche Erlaubnis der Eltern. Sind die Eltern vor Ort, entfällt die schriftliche Erlaubnis, weil ich die Eltern dann persönlich fragen werde. 
Der Leihvertrag: https://www.fedpol.admin.ch/dam/data/fe ... gabe-d.pdf 


Ich bitte euch folgende Regeln einzuhalten: 

1. Anreise in Zivil (keine Militärkleidung) und mit eingepackten Airsoft-Waffen (1a. nicht offen herumtragen, 1b. Kaufvertrag dabei haben – immer!) 
2. Schutzbrille und Gesichtsschutz ist Pflicht (Normale Skibrillen und Sonnenbrillen gelten nicht als Schutzbrillen) 
3. Ausserhalb der sog. Safezone ist das Tragen der Schutzbrille Pflicht 
4. Es sind nur BBs der Hallenbetreiber erlaubt 
5. Pistole mitnehmen wer hat (Pistolen nur bis max. 350 fps mit 0,2 g BBs) 
6. AEG: 365 FPS und 0.20g, semi only
6. In der Safezone wird nicht geschossen. 
7. Wir spielen nach ASVD-Regeln (www.asvd.sasf.ch
8. Helmkameras sind nicht erlaubt (Datenschutz). Aus diesem Grund sind auch bei Fotos alle Gesichter unkenntlich zu machen. 
9. Sniper-Gewehre und HPA´s sind nicht erlaubt. 

Der Ablauf am Eventtag sieht in etwa so aus: 
Bitte seit um 9.00 Uhr auf dem Parkplatz. Dann nehmt ihr eure Sachen und kommt in die Halle zur Anmeldung. Die AEGs werden bis dorthin in einer Tasche transportiert - und nicht auf dem Parkplatz ausgepackt! 
Gegen 09.40 Uhr werden wir mit den Regeln starten und ein erstes Spiel spielen (bis ca.- 11.30 Uhr). 
Nach der Pause werden ein paar Szenarien gespielt. Je nach Verlauf werden wir die Szenarien entweder verlängern oder anschliessend oder noch ein weiteres Spiel spielen. 
Das Ende der Veranstaltung wird gegen 13.00 Uhr sein. 

Mitnehmen: 
- robuste Hose (Nicht erlaubt sind Kleidungsstücke aus dem 2. Weltkrieg und das aktuelle TAZ der Schweizer Armee. Diese Eingrenzung der Kleiderordnung hat mit dem Abgrenzen von Airsoft als Spiel und der Realität zu tun. Bitte beachtet das.)
- stabiles Schuhwerk 
- falls vorhanden: Schutzbrille/ Maske, Airsoft-Waffe, Akku 
- falls nötig: Leihvertrag und/oder Einverständnis der Eltern 
- Getränke und Lebensmittel 
- Bargeld (ggf. Pizzaservice, Fachliteratur) 


Sportliche Grüsse 

Grimml und Steiny
Treffpunkt:
Grasbäustrasse 8, 9430 St. Margrethen, Schweiz